Schokoladenmuseum Köln

  • SchokoWebNeu01

  • SchokoWebNeu02
  • SchokoWebNeu03
  • SchokoWebNeu04

Die Geschichte der Schokolade begann vor 4000 Jahren im fernen Mittelamerika bei den Olmeken, Maya und Azteken. Im Museum im Rheinauhafen erfährt man alles über Anbau, Ernte und Handel mit Kakao und kann im Tropenhaus echte Kakaopflanzen entdecken. In der gläsernen Fabrik ist zu sehen, wie aus Kakaobohnen Schokoladentafeln, Hohlfiguren und Pralinen hergestellt werden. Eine frische Kostprobe gibt es aus dem 3 Meter hohen Schokoladenbrunnen. Kostbares Porzellan, historische Schokoladenwerbung, das Schokokino und der neue Bereich Kultschokoladen erzählen die Kulturgeschichte der Schokolade.

Für Schulen

Das Schokolademuseum Köln bietet eine Vielzahl an Schulangeboten an, zu denen man zum Beispiel auch eine Stadtführung durch Köln buchen kann...

Weiterlesen

Kindergeburtstag

Hier geht es auf eine spannende Reise durch die Welt des Kakaos...

Weiterlesen

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Samstag, Sonn- und Feiertag
11.00 bis 19.00 Uhr

Geschlossen an folgenden Feiertagen
Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester, Neujahr, Weiberfastnacht bis Aschermittwoch

Vom 2. Januar bis zu den Osterferien in NRW sowie im November montags geschlossen.

Letzter Einlass je eine Stunde vor Schließung.

Für Familien

Gemeinsam erlebt man mehr! Das Schokoladenmuseum bietet in jeder Ecke spannende Erlebnisse...

Weiterlesen

Ausflugstipps

Rund um das Schokoladenmuseum in Köln gibt es so viel zu entdecken...

Weiterlesen

Preise

Erwachsene
11,50 €

Kinder unter 6 Jahren / Schüler, Kinder / Studenten, Azubis
frei / 7,50 € / 9,00 €

Gruppe ab 15 Personen / Schüler /  Studenten
10,00 € p.P / 6,50 p.P / 7,50 € p.P

Lehrer als Begleitperson / Begleitperson für Menschen mit B-Ausweis
frei

Familienkarte (2 Erwachsene und eigene Kinder bis 16 Jahre)
30,00 €

Anfahrt

Ausführliche Tipps zur Anreise mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln finden Sie hier...

Weiterlesen

  • Museen
  • Schokoladenmuseum Köln