Für Schulen

Als außerschulischer Lernort verbindet das Siebengebirgsmuseum museale Inhalte mit der Natur des Siebengebirges...

Beispiele aus dem Workshop-Programm des Museums:

Für Vor- und Grundschulen bietet das Museum verschiedene Themenführungen an. Das Programm im Museum kann individuell an die Gruppe angepasst werden.

Grundschule:
Themenüberblick
Was ist ein Museum?
Siebengebirge
Steine im Siebengebirge: Herkunft und Bearbeitung
Schifffahrt (Schiffe, Flöße, Fähren) auf dem Rhein

Museumsquiz für EinsteigerInnen
In Gruppen erkunden die Kinder mittels eines Suchspiels die verschiedenen Abteilungen des Museums. Eine Einführung und Auswertung runden den Museumsbesuch ab.
Dauer: 1,5 Stunden

Weiterführende Schulen:
Themenüberblick

Mensch – Kultur – Natur
Reisen – Tourismus – Strukturwandel
Stadtentwicklung
Geologie und Landschaft
Jüdisches Leben im Siebengebirge

Steinmetze am Drachenfels (Sek II)
Auf den Spuren der Steinhauer: Im Museum werden Steinqualitäten und Arbeitstechniken erkundet; am Drachenfels erlauben Aussichtspunkte und ehemalige Steinbrüche Einblicke in die geologische Entstehung des Berges und seine wirtschaftliche Ausbeutung seit römischer Zeit. Schloss Drachenburg mit seiner Fassadengestaltung wird zur Fundgrube bei der Entdeckung hochwertiger Steinmetzarbeiten. Verlauf: Altersgerechte Einführung im Museum – praktischer Steine „Test“ – Spurensuche am Drachenfels sowie im Park und an Schloss Drachenburg.
Dauer: 4-5 Stunden

Noch mehr Programme für Schulklassen finden Sie auf dem Begleitblatt für Lehrer.