Ausflugstipps

Mit diesen Ausflugstipps in und um Bonn könnt Ihr Euren Museumsausflug perfekt machen...

Drachenfels und Schloss Drachenburg, Königswinter

Auf dem Drachenfels hoch über dem Rheintal, wo der Sage nach einst ein Drache gehaust haben soll, ist heute noch die Ruine der Burg Drachenfels zu sehen. Sie ist das Wahrzeichen des Siebengebirges. Wem der Weg hinauf zu anstrengend ist, kann die berühmte Drachenfelsbahn benutzen. Auf halbem Wege kann das zauberhafte Schloss Drachenburg und sein Park besichtigt werden. www.schloss-drachenburg.de

 

Stadt Königswinter

Die Altstadt von Königswinter, direkt am Rhein gelegen, zieht sich bis hinauf zum Drachenfelsgipfel und hat unzählige Sehenswürdigkeiten und Geschichten zu bieten, die sich am Besten auf einem Fußweg durch die Gassen entdecken lassen. Auf der Seite von Tourismus Siebengebirge gibt es einen tollen Rundweg durch die charmante Altstadt von Königswinter.

 

Spaß auf und am Rhein

Nicht weit vom Museum, in zentraler Lage in Königswinter, befinden sich Schiffsanlegestellen. Von dort können kleine und große Seeleute verschiedene Rheinfahrten unternehmen. Bei einer gemütlichen Schiffstour ziehen Häfen, Städte und Landschaften vorbei.
www.koeln-duesseldorfer.de

 

Freizeitpark Rheinaue, Bonn

Nicht weit ist es außerdem zum Freizeitpark Rheinaue. Vor allem im Sommer locken dort Spiel- und Grillplätze sowie Gastronomie. Ein fast 45 Kilometer langes Wegenetz lädt zum Spazieren und Radeln ein, auf dem Auensee können Boote ausgeliehen werden. Zu entdecken sind der Japanische Garten, der Blinden- und Rosengarten, die Römerstraße und der Lehrpfad der Jahresbäume. www.bonn.de (Freizeitpark Rheinaue)