• Max Ernst Header
  • LVR-Landesmuseum

  • neu2

  • Max Ernst Museum Brühl des LVR
  • LVR-LandesMuseum Bonn
  • Neanderthal Museum
  • mondo mio! Das Kindermuseum im Westfalenpark
  • Kinder- und Jugendmuseum EnergieStadt
  • Schokoladenmuseum Köln
  • Museum Alexander Koenig
  • Museumpark Orientalis
  • Deutsches Museum Bonn
  • Museum Kunstpalast
  • Romanticum

Sommerferien 2019

fence 336656 1920 Freie kommerzielle Nutzung Kein Bildnachweis nötigDer Entdeckersommer 2019 steht vor der Tür und die Ferien sind die perfekte Zeit, um die Erlebnismuseen noch besser kennen zu lernen. Die Sommerferien in NRW sind prall gefüllt mit spannenden Aktionen für Groß und Klein. Unser Sommerferienprogramm macht die 6 Wochen im Sommer zur spannendsten Zeit im Jahr. Ach ja, oft gilt: anmelden nicht vergessen.

Das Afrika Museum begeistert nicht nur während der Sommerferien durch die Kombination aus Innen- und Freilichtmuseum: Das Museum ist eines der wenigen, das auf die zeitgenössische Kunst aus Afrika und der afrikanischen Diaspora spezialisiert ist. Das Freilichtmuseum widmet sich den Themen Bauen, Wohnen und Architektur.

Im mondo mio! Kindermuseum im Dortmunder Westfalenpark findet in der ersten (15.7. - 19.7.) und letzten Ferienwoche (19.8.-23.8.) jeweils ein Programm statt. In diesem Sommer geht es für die Teilnehmer des Programms nach Indien. Dort besuchen sie Kamlesh mit ihrer Familie in Jaipur, lernen ihren Alltag, ihre Speisen, ihre Kleidung und ihre Religion kennen. Die Woche endet mit einem großen Fest mit Hennamalerei, schönen Saris und Bollywoodtänzen. Spiel und Spaß kommen nicht zu kurz.
Sonstiges: Die Teilnehmer/innen sollten wettergerechte Kleidung dabei haben und ein zweites Frühstück.
Für Kinder von 8 bis 12 Jahren | Kosten: 120,- € für 5 Tage inkl. Material, Mittagsverpflegung und Eintritt in den Westfalenpark (Das Angebot ist nur komplett buchbar).
Information und Anmeldung | 0231/50-26127 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Montag bis Donnerstag von 9.00 bis 14.30 Uhr)
Weitere Informationen zum mondo mio gibt es hier...

Entdecker die Lust auf Technik und Naturwissenschaften haben, sollten bei Ihrer Ferienplanung unbedingt an die PHÄNOMENTA in Lüdenscheid denken. Hier gibt es rund 180 Mitmachstationen an denen die Besucher Gesichtstopographie entdecken, in eine Seifenblase eintauchen oder Farben und Töne mischen können wie ein DJ.

Im Neanderthal Museum in Mettmann wird es natürlich steinzeitlich. Das Museum braucht zum Beispiel Unterstützung bei der Aufklärung des Steinzeit-Krimis: Ein frühmenschlicher Schädel wurde aus dem Museum gestohlen. Angehende Regisseure können beim Programm "Trickfilm über die Steinzeit" ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Für Großeltern und Enkel gibt es auch ein spezielles Angebot. Regelmäßig können Jung und Alt beim zweistündigen Programm gemeinsam in die Steinzeit reisen. Detaillierte Informationen zum Programm hier...
Hier geht es zum Sommerferienprogramm für OGSsen und Feriengruppen.

Im Kunstpalast in Düsseldorf sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Während dem Ferienprogrammen "Bühne frei" (16.07.-18.07) werden Malen, Zeichnen, Verkleidung und Aufführung miteinander verbunden. Die Entdecker performen in selbstgeschneiderten Papierkostümen, malen fantastische Kulissen und probieren historische Kostüme zu Bildern der Sammlung, zeichnen und fotografieren. Angeregt den selbsthergestellten Kunstwerken in den Sälen des Kunstpalastes, wird bei gutem Wetter auch Hof und Garten als Bühne für Auftritte und Performances genutzt.
Hier geht's zur Anmeldung. (Gebühr: 50 €)
Unter dem Motto "Aus alt mach neu" (13.8-16.8) setzen die Teilnehmer recycelten Plastikmüll und andere Materialreste zum Bauen von eigenen Objekten ein. Es könnten Taschen aus Klebband und PVC-Folien entstehen, oder auch Geldbörsen, Schlüsselanhänger oder Schmuck.
Hier geht's zur Anmeldung. (Gebühr: 50 €)

Die Sommerferien im Kinder- und Jugendmuseum EnergieStadt auf dem NaturGut Ophoven stehen jede Ferienwoche unter einem anderen spannenden Motto: "Erde, Feuer, Wasser, Luft - auf in die Elemente-Werkstatt!" (15.7-19.7.), "Ferien in der Schule der Magischen Tiere" (22.-26.7.), "Airport EnergieStadt" (29.7-2.8.), "Sommer-, Sonnen- und Wiesenferienspaß, Wildbienen inklusiv: Vielfalt erleben, erforschen und schützen." (5.8.-9.8.), "Glückskinder" (12.8.-16.8.) oder "Bunte Kreativwerkstatt" (19.8-23.8.). Spiel und Spaß stehen während der ganzen Sommerferien im Mittelpunkt des Geschehens. Die Teilnahme an einem einwöchigen Ferienprogramm kostet jeweils 110 € - Informationen zur Anmeldung finden Sie hier...

Im Abenteuermuseum Odysseum warten pünktlich zu den Ferien jede Menge Spaß, Abenteuer und vor allem nasse Abkühlung. Ob auf dem Wasserspielplatz mit Pumpe, Mühlrad und Wasserpilz oder bei unserer spannenden H²O-Mitmachshow, die täglich um 12:00 und um 15:00 Uhr im Außenbereich stattfindet.
Ein weiteres Highlight mit dem Element Wasser ist die „Wild Splash“, eine Riesen-Wasser-Rutschbahn, die von 12:00 bis 17:00 Uhr Spaß und Action garantiert! Außerdem werden die Zuschauer*innen der Koffershow täglich um 14:00 Uhr mit auf Reisen in verschiedene Länder und Winkel der Erde genommen. Das Programm findet in den ersten vier Wochen der Sommerferien statt (15.07.-11.08.2019).
Zusätzlich gibt es im Odysseum weiterhin BRICKLIVE – das große LEGO® Fan Event für kleine und große Besucher*innen zu sehen. Hier wird sich beim Bauen in verschiedenen Themenzonen ausprobiert und die beeindruckenden Figuren aus der griechischen Mythologie bestaunt.

Im Schokoladenmuseum Köln dreht sich das Sommerprogramm natürlich um Schokolade. In den Ferien könnt ihr das Museum und viel über Kakao und Schokolade erfahren, ihr könnt selber Schokolade in ihren verschiedenen Formen herstellen. Die beliebten Familienführungen "Kleine Schokoschule" und "Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade" finden in den Ferien täglich statt und können im Webshop des Museums schon vor dem Besuch gebucht werden.
Auf alle Kinder wartet ein spannendes Quiz und selbstverständlich gibt es wieder leckere Schokolade zu gewinnen. Lustige Emojis wurden im Museum gesehen. Wo haben sie sich versteckt? Im Schokoladenbrunnen, oder zwischen all den Köstlichkeiten in der Confiserie? Kinder, die sie finden, können ein großes Schokoladenpaket gewinnen.
Detaillierte Informationen zum Programm hier...

Im Max Ernst Museum Brühl des LVR gibt es zwei Workshops, die jeweils über mehrere Tage hinweg die Ferien versüßen.

Film ab Dadamax! (23.7-26.7), je 11-15 Uhr
Für Kinder ab 10 Jahren
In der Sommerferienwerkstatt wird mit Hilfe der Stop-Motion-Technik kleine surreale Filme über Max Ernst zu interessanten Stationen aus seinem Leben drehen, die wir gemeinsam erforschen, gestalten, filmen und schneiden.
Treffpunkt: Museumskasse | Bitte Verpflegung für die Mittagspause mitbringen | 50 € (inkl. Material) | Mindestteilnehmerzahl 5 Personen, Begrenzte Teilnehmerzahl (max. 10 Kinder)

Gips denn sowas! Wundersame Paradiesgärten aus Gips (20.8.-23.8., 23. August), je 11-15 Uhr
Für Kinder ab 6 Jahren
Hier wird Gips angerührt und in Formen gegossen. Aus den einzelnen Gipsabgüssen entstehen mit viel Spaß und Kreativität tolle Objekte.
Treffpunkt: Museumskasse | Bitte Verpflegung für die Mittagspause mitbringen | 50 € (inkl. Material) | Mindestteilnehmerzahl 5 Personen
Begrenzte Teilnehmerzahl (max. 12 Kinder)
Informationen zur Anmeldung finden Sie hier...

Das LVR-LandesMuseum Bonn bietet jeden Sonntag (11.00 -12.30 Uhr) und Mittwoch (15.00-16.30 Uhr) in den Sommerferien ein spannendes Programm. Bei Workshops wie "Steinzeitamulett" (17.7.), "Ritterschild" (21.7.), "Mini-Mosaik" (31.7.) oder "Monster und Fabelwesen" (11.8.) können die teilnehmenden Entdecker ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Zeitgleich finden für die Erwachsenen passende Themenführungen im Museum statt.
Detaillierte Informationen zum Programm hier... 

In den Ferien bietet das Museum Alexander Koenig mehrtägige Programme und Workshops zu unterschiedlichen Themen für Kinder in verschiedenen Altersgruppen an. Hier gibt es nicht nur Wissenswertes über die Tiere, es wird auch gespielt und ausprobiert. Darüber hinaus bereisen die Ferienentdecker ferne Länder und lassen ihren kreativen Ideen freien Lauf. Spannend wird es zum Beispiel beim Workshop "Eine Reise um die Welt" (30.07. – 02.08.2018, 10:00 Uhr – 15:00 Uhr) oder "Die Hüter des Schatzes" (12.8- 16.8, jeweils 10:00 – 15:00 Uhr).
Beratung und Anmeldung für Führungen und Programme
Di - Do, 10:00 - 13:00 Uhr | Tel.: 0228 9122-227 | Fax: 0228 9122-6213

Im Deutschen Museum Bonn gibt es während der Sommerferien ein vielfältiges Programm. Hier kann man sich einen Feriennachmittag verschönern oder gleich ein paar Tage. Beim Workshop "YouTube for you mit Julez" (23.7.-26.7.) erklärt YouTuber Jule, wie man den perfekten Clip erstellst, Fehler auf den sozialen Plattformen vermeidet und  man sich vor Fallen und Risiken im Netz schützt. In Gruppen wird ein Video erstellt, dass das Museum in ganz neuem Licht erscheinen lässt. Was man dazu braucht? Ideen, Equipment, Schauspielübung, Feeling für Videoschnitt, Exponate und spannende Experimente. Darüber hinaus finden regelmäßig Ferienüberraschungen zur aktuellen Sonderausstellung unter dem Motto "Familienspaß – Eintauchen in PLAYMOBIL-Spielwelten". Detaillierte Informationen zum Programm hier...

Das Siebengebirgsmuseum der Stadt Königswinter zeigt während der gesamten Sommerferien 2019 die Sonderausstellung "Esel - Tradition und Geschichten". Hier gibt es spannende Geschichten für Jung und Alt zu entdecken.

Das Romanticum in Koblenz ist ein wunderbarer Ort für einen Familientrip in das UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal. Diese Ausstellung ist anders! Hier sprechen Sofas zu den Besuchern, Sessel lesen Gedichte vor, Scheinwerfer erzählen Sagen und Kameras verraten spannende Geschichten von Burgen und Schlössern.