ErlebnismuseenTag

Die Erlebnismuseen Rhein Ruhr feiern am 27. Oktober gemeinsam den  ErlebnismuseenTag. An diesem Tag ist das Programm der Museen noch bunter als sonst. Jedes der Partnermuseen ist mit einer spannenden Aktion dabei - die Phänomenta enhüllt sogar eine neue Experimentierstation. Der ErlebnismuseenTag ist das Highlight zum Ende der Herbstferien und bietet 100 % Entdeckerfreude....

Hier finden Sie das zusammengefasste Programm des ErlebnismuseenTages. Es wird gebastelt, experimentiert und entdeckt. Die 14 Erlebnismuseen Rhein Ruhr geben alles, um den ersten ErlebnismuseenTag unvergesslich zu machen. Auf facebook gibt es in den kommenden Wochen übrigens die Chance, Eintrittskarten für den ErlebnismsueenTag zu gewinnen. Jetzt ist nur noch die Frage, für welches Museum man sich entscheidet! Vielleicht ja auch für mehrere....

Afrika Museum, Nimwegen

Programm folgt.

___________________________________________________________________________________________________________________________

mondo mio! Kindermuseum Dortmund

Workshop „Poetry Slam“ – Rahmenprogramm zur Ausstellung
„Rescued Memories“
Du jonglierst gerne mit Worten? Dann bist du bei unserem Poetry Slam-Workshop richtig! Hier lernst du, wie tolle Reime gebildet werden und wie du sie am besten vorträgst.
Start jeweils um 14 und 16 Uhr Dauer jeweils: 90 Minuten

Spielrunde „Rescued Memories“ und Podcast
Keine Fake-News, sondern wahre Geschichten lernst du in unserer Sonderausstellung „Rescued Memories“ kennen. Bewahre in unserem interaktiven Spiel Fluchtgeschichten vor dem Vergessen! Anschließend bekommst du außerdem die Möglichkeit, deine eigene Geschichte einzusprechen und damit unseren „Rescued Memories“-Podcast zu erweitern.
Start um 15 Uhr Dauer: 1 Stunde

Flugdrachen und Geschicklichkeitsspiele
Natürlich darf eine mondo mio!-Bastelstation nicht fehlen. Hier bauen wir Flugdrachen und basteln Geschicklichkeitsspiele, die wir anschließend direkt ausprobieren.
Start um 14 Uhr
Ende der Veranstaltung 17 Uhr


___________________________________________________________________________________________________________________________

PHÄNOMENTA Lüdenscheid

Schatzsucher aufgepasst! Am Sonntag, den 27. Oktober, könnt Ihr in der PHÄNOMENTA Lüdenscheid auf digitale Schatzsuche gehen. Ob mit einem geliehenen Tablet oder dem eigenen Handy in der Hand geht es auf Erkundungstour quer durch die Ausstellung. Löst Rätsel und findet so den beim Umbau verloren gegangenen Schatz.
Außerdem wird am Erlebnismuseen-Tag eine ganz neue Experimentierstation enthüllen, die Ihr natürlich gleich austesten könnt.
Ein Tipp: Es wird heiß und drahtig. Spiel, Spaß und tolle Gewinne garantiert. (Kosten für die Experimentierstation: 1€)

___________________________________________________________________________________________________________________________


Neanderthal Museum, Mettmann

Im Neanderthal Museum könnt ihr an der Ausgrabungsstationen nach Knochen graben und euch in großen Skelettpuzzeln versuchen.
Ihr zahlt nur den normalen Eintrittspreis.

___________________________________________________________________________________________________________________________

Kinder und Jugendmuseum EnergieStadt, Leverkusen

Bei der Klimahelden-Erlebnis-Rallye zum ErlebnismuseenTag werden im Kinder- und Jugendmuseum EnergieStadt unter allen Teilnehmern 10 Kochbücher „Sterneköche fürs Klima“ verlost.
Für alle Besucher gibt es zur Feier des Tages ein Museumshandbuch kostenfrei zum Mitnehmen und Entdeckerrucksäcke zum Ausleihen für Naturabenteuer auf unserem Gelände.

___________________________________________________________________________________________________________________________

Kunstpalast Düsseldorf

15 Uhr
Familienführung durch die Ausstellung „Pierre Cardin. Fashion Futurist“
Gebühr: Ausstellungseintritt, Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt | Anmeldung erforderlich: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder T: 0211 56642 160

„Pierre Cardin. Fashion Futurist“ und „Utopie und Untergang. Kunst in der DDR“ | Kostenloses Begleitheft für Kinder mit Aufgaben und Geschichten zu Bildern

BiParcour die Quiz Rally durch die Sammlung des Kunstpalastes.

___________________________________________________________________________________________________________________________

Abenteuermuseum Odysseum, Köln

Im Odysseum dürfen sich die Entdecker am ErlebnismuseenTag auf
angeleitete Mitmach-Aktionen rund um das Thema Motoren und Energie freuen. Unter anderem „Tüfteln mit dem kleinsten (Elektro-)Motor der Welt.

___________________________________________________________________________________________________________________________

Schokoladenmuseum, Köln

11.00 Uhr - 16.00 Uhr Schule? Ja, Schoko-Schule!:
Alle Zwischenprodukte der Schokoladenproduktion können probiert werden, angefangen bei der Kakaobohne bis zur fertig produzierten Schokoladentafel. Hier ist riechen, anfassen und schmecken ausdrücklich erwünscht. Kostenlose Teilnahme.
Anmeldung vor Ort an der Schoko-Schule im Parterre.
Dauer 20 Min., Beginn jede 1/2 Std.

11.30 Uhr - 16.30 Uhr Trinkschokoladen im Wandel der Zeit:
Der Genuss von Kakao und Schokolade hat sich im Laufe der Jahrhunderte verändert. Unsere Schokoladensommeliers stellen Ihnen die Stationen vor auf dem Weg vom Luxusgetränke zum Schokotrunk für jedermann in der heutigen Zeit. Erfahren Sie, wie Sie zu Hause Ihre Trinkschokolade "deluxe" zubereiten können und verkosten Sie Lindt Schokolade nach original Rezept von Rudolphe Lindt aus dem Jahr 1879.
Anmeldung vor Ort am Schokoladen-Salon im 2. OG, Dauer 20 Min. Kostenlose Teilnahme.

10.45 Uhr – 17.30 Uhr Trinkschokolade Barock- Der pure Genuss:
Am Barock-Schloss wartet das Schokoladenmädchen von August dem Starken auf Sie. Unentwegt verrichtet es seine Arbeit. Fühlen Sie sich geadelt und kosten Sie frisch angerührte Trinkschokolade nach einem Rezept aus dem 18. Jahrhundert. Ob dieser Trank auch den kleinen Besuchern schmeckt?

10:30 Uhr Pralinenkurs:
Wie temperiere ich Kuvertüre, damit sie glänzend und knackig wird? Wie gelingt mir eine perfekte Pralinenfüllung? Begeben Sie sich auf die Spuren der "großen Meister". Lassen auch Sie sich von uns verführen und lernen Sie von unserem Maître Chocolatier die hohe Kunst der Pralinenherstellung.
Jetzt buchen

15:30 Uhr Schokoladenkurs:
Verbringen Sie zwei anregende Stunden mit unserem Maître Chocolatier und tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Schokolade. Stellen Sie selbst Tafelschokolade her und versuchen sich anschließend an einer Hohlfigur. Unter fachkundiger Leitung unseres Schokoladenexperten lernen Sie Schokolade mit allen Sinnen kennen.
Jetzt buchen

Schokoladenexperten sind zu Gast: Das Kölner Kaffeecontor Gliss stellt die Freundin der Kakaobohne vor. Eine „Aroma-Allee“ lässt die Herzen aller Kaffee-Liebhaber und Freunde des guten Dufts höher schlagen!

Hier geht es zur Website des Schokoladenmuseums

___________________________________________________________________________________________________________________________

Max Ernst Museum Brühl des LVR

Der Gang durchs Museum wird mit der kostenlosen Rallye, die zum ErlebnismuseenTag angeboten wird, noch spannender.
Darüber hinaus findet um 15:30 Uhr das Theaterstück „Ab zu Max! Wenn ich groß bin, werd ich Seehund statt. (Für Kinder ab 5 Jahren, 8 € Erwachsene, 5 € Kinder)

___________________________________________________________________________________________________________________________

LVR LandesMuseum Bonn

Programm folgt.

___________________________________________________________________________________________________________________________

Musuem Alexander Koenig, Bonn

Am ErlebnismuseenTag reisen wir in die Vergangenheit und lernen die größten Landtiere kennen, die je auf der Erde gelebt haben: die Sauropoden, gigantische pflanzenfressende Dinosaurier. Aber wie konnten die Dinosaurier so groß werden und wie funktionierte ihr riesiger Körper? In der Sonderausstellung „Groß, grösser – Dinosaurier“ gehen wir dem Rätsel nach und versuchen Antworten zu finden. Die Teilnahme an den Führungen und der Bastelaktion ist kostenfrei, es fällt nur der normale Museumseintritt an. Die Teilnahmekarten für die Führungen gibt es am Tag der Veranstaltung an der Museumskasse.

11:00 – 17:00 Uhr
Dino-Postkarten basteln
Museumsschule, 2. OG | Philipp Knaus, Elsa Marlene Vorderwülbecke, Katja Waskow

11:00 – 11:45 Uhr
Themenführung für Familien: Dinosaurier | Philipp Knaus

12:00 – 12:45 Uhr
Themenführung für Familien: Dinosaurier  | Elsa Marlene Vorderwülbecke

14:00 – 14:45 Uhr
Themenführung für Familien: Dinosaurier | René Dederichs

14:30 – 15:30 Uhr
Themenführung für Erwachsene: Dinosaurier | Philipp Knaus

15:00 -15:45 Uhr
Themenführung für Familien: Dinosaurier  | René Dederichs

15:30 – 16:30 Uhr
Themenführung für Erwachsene: Dinosaurier | Dr. Katja Waskow

16:00 – 16:45 Uhr Themenführung für Familien: Dinosaurier  | Elsa Marlene Vorderwülbecke

Treffpunkt bei allen Führungen: Foyer des Museums

Kosten: nur Museumseintritt

___________________________________________________________________________________________________________________________

Deutsches Museum Bonn

• Aktuelle Sonderausstellung (im Museumseintritt inbegriffen)

IST DAS MÖGLICH?
Eine Experimentier-Ausstellung für Kinder, Jugendliche und Familien
vom 18. September 2019 bis zum 23. Februar 2020

Jeder von uns kennt diese alltäglichen Fragen:

Ist das möglich, dass…

• mich der Fahrradhelm bei einem Unfall schützt?

• so viel in eine kleine Damenhandtasche passt?

• die dünne Strumpfhose bei der Belastung nicht reißt?

Oft denken wir gar nicht über die Tauglichkeit von Dingen und Materialien nach, die wir im Alltag nutzen. Was wäre, wenn wir uns auf ihre Funktionsfähigkeit nicht verlassen könnten? Wenn das Klopapier immer im falschen Moment reißen würde oder gleich ganze Bauwerke einstürzten? Gib es Rüstungen aus Papier? Muss ein Wetterballon platzen und wenn ja wann?
All diesen und anderen Fragen geht die vom LVR-Industriemuseum konzipierte Ausstellung auf unterhaltsame und witzige Weise nach.

Experimentieren, Spielen und Objekte
»IST DAS MÖGLICH?« eignet sich besonders für Besucherinnen und Besucher ab acht Jahren. 
Die Ausstellung besteht aus fünf Modulen, die sich thematisch mit industriellen Materialien und ihren meist überraschenden, manchmal aber auch ganz gewöhnlichen Eigenschaften beschäftigen.
Jedes Modul bietet interaktive Elemente, die entweder als wissenschaftliches Experiment oder als Spielstation gestaltet sind. So können die Besucherinnen und Besucher der Ausstellung verschiedene Materialien stark vergrößert mit einer Lupenkamera vergleichen. Oder Sie testen unter dem Fallhammer die Stabilität von Blech, Papier und Gewebe. Es gibt viel zu spielen, auszuprobieren und zu experimentieren..
Natürlich dürfen auch museale Objekte nicht fehlen. Sie erzählen von historischen Begebenheiten, erstaunlichen Geschichten und spannenden Rekorden.

Die große Quizshow
Am Ende der Ausstellung erwartet die Besucherinnen und Besucher die Kulisse eines Fernsehstudios. Hier kann gemeinsam ein Quiz gespielt werden – mit Buzzern, Showmaster und allem Drum und Dran. Hier zeigen Kinder, Jugendliche und Erwachsenen was sie in der Ausstellung alles erfahren haben und wer am schnellsten die Hand auf dem Buzzer hat.
Das Quiz ist Spiel und Spaß und ein tolles Erlebnis nach einer tollen Ausstellung.
Das ist alles möglich!

• Offene Angebote (alle kostenlos zzgl. Museumseintritt)

11 Uhr: Familienworkshop:
»Knistern, Rascheln, Falten! Bauen und Forschen mit Papier«
Wo steckt überall Papier drin? Was lässt sich alles mit Papier machen? Mit Papier kann man knistern und rascheln, es lässt sich falten, zerknüllen und zerreißen, es ist formbar und biegsam, es kann bemalt und zerschnitten werden. 

In dem Familienworkshop stellen sich Kinder und begleitende Erwachsene ihren ganz eigenen Herausforderungen – in Teams werden stabile Konstruktionen und Flugobjekte gebaut. Gemeinsam machen wir uns zwischendurch auf Wanderschaft zu den spannenden Stationen der Ausstellung »IST DAS MÖGLICH?« und balancieren mit Gepäck über die Slackline!
Der Familienworkshop ist geeignet für Kinder von 4 bis 10 Jahren gemeinsam mit ihren begleitenden Erwachsenen
Höchstteilnehmerzahl: 18 Personen

12 Uhr: ErlebnisFührung »Exponate à la carte«
Unsere Besucherbetreuer führen durch die Sammlung und/oder durch die Sonderausstellung.

13 bis 16 Uhr: TüftelTag: Experimentieren, Knobeln und Entdecken für die ganze Familie
Ungewöhnliche und unterhaltsame Einblicke in die Welt der Naturwissenschaft und Technik bieten an den TüftelTagen unsere MitmachAngebote und Experimente für jedes Alter

15 Uhr: ErlebnisFührung »Exponate à la carte«
Unsere Besucherbetreuer führen durch die Sammlung und/oder durch die Sonderausstellung.

Die Teilnahme an allen Angeboten ist kostenlos.
Es fällt nur der entsprechende Museumseintritt an.

___________________________________________________________________________________________________________________________

Siebengebirgsmuseum der Stadt Königswinter

Stadtrallyes, Museumsrallyes, ein Museumsquiz und spannende Kreativaktionen (14 bis 18 Uhr) zum ErlebnismuseenTag machen den Besuch im Siebengebirgsmuseum noch spannender als sonst.
Es fällt lediglich der Museumseintritt an (Kinder ab 6 Jahre: 2,50€).

___________________________________________________________________________________________________________________________

Romanticum, Koblenz

Hier gibt es den ganzen Tag freien Eintritt für Kinder, die in Begleitung Erwachsener kommen. Um 15 Uhr und um 16.30 Uhr bietet das Romanticum eine kostenfreie Kinderführung an. Im Anschluss findet ein kleines Quiz statt, bei dem jedes Kind eine Überraschung gewinnen kann.